And the Winner is … PROMATIS Oracle EMEA Specialized Partner of the Year 2016

Oracle Excellence Award für herausragende Erfolge mit Oracle Software as a Service

Ettlingen, 19.09.2016 – Vom 18. – 22. September 2016 trafen sich Business-Anwender, Technologieexperten und visionäre Vordenker aus über 140 Länder zum Wissensaustausch auf der Oracle OpenWorld (OOW) in San Francisco. Zum Auftakt fand am 17. September 2016 die Verleihung des diesjährigen Oracle Excellence Awards an insgesamt elf Preisträger aus der Region Europe, Middle East, Africa (EMEA) statt. Nachdem PROMATIS im letzten Jahr zum Specialized Partner of the Year 2015 in der Kategorie „Industries“ für Deutschland gekürt wurde, erhielt der Platinum Partner nun auch den Oracle Excellence Award für die Kategorie „Software as a Service“ (SaaS) in EMEA und setzt somit seinen Erfolgskurs fort. Oracle honoriert damit das außerordentliche Engagement von PROMATIS in 2016 und die großartigen Erfolge mit Oracle Cloud Applications – dem Wachstumssegment Nr. 1 für Oracle.

Als einer der wichtigsten Lösungspartner von Oracle in Mitteleuropa arbeitet PROMATIS seit 1990 eng und erfolgreich auf nationaler wie internationaler Ebene mit Oracle, dem weltweit größten Informationsmanagement-Anbieter zusammen. Bereits 2014 hat der Spezialist für intelligente Geschäftsprozesse die Beratung, Dienstleistungen und schlüsselfertige Lösungen für Enterprise Cloud Services als wichtiges Element der Unternehmensstrategie identifiziert und hierfür einen eigenen Geschäftsbereich etabliert. So wird die wachsende Kundennachfrage für flexible Cloud-Lösungen unter Nutzung von Synergien mit dem Softwarehersteller und Cloud-Serviceanbieter Oracle optimal bedient.

Seither spielt SaaS bei PROMATIS eine große Rolle und ist zeitgleich eine logische Erweiterung der Kernkompetenz rund um das Fokusthema Digitalisierung. So bietet PROMATIS mit seinen Best Practice Cloud-Lösungen in allen Unternehmensbereichen für Oracle SaaS (ERP, SCM, EPM, CX und HCM) die Möglichkeit einer erfolgreichen und schnellen Einführung von Cloud Services, die den Branchenanforderungen bestens gerecht werden.

Gerade bei Cloud-Implementierungen erwarten Kunden einen schnellen Return On Investment von wenigen Monaten statt Jahren. Unsere Lösung: kurze Implementierungszeiten bei gleichbleibend hoher Qualität. PROMATIS erreicht dies durch den gezielten Einsatz der Horus Produkte, die eine hohe Implementierungsgeschwindigkeit auf Basis grafischer Geschäftsprozessmodelle und vorkonfigurierter Best Practice-Lösungen garantieren.

Im Rahmen der diesjährigen OOW ehrt nun Oracle die enorme Entwicklung von PROMATIS: so überreichten David Callaghan, Senior Vice President of Alliances and Channels for Oracle EMEA und Rob Harrison, Vice President Oracle EMEA – Alliances SaaS dem Geschäftsführenden Gesellschafter der PROMATIS Gruppe, Dr. Frank Schönthaler, die Trophäe in Anerkennung für die außergewöhnlichen Leistungen in 2016.

„Ich freue mich sehr über die Wertschätzung unseres Engagements für Oracle Cloud Applications. Mit diesem Preis honoriert Oracle unsere erfolgreichen Oracle SaaS-Kundenprojekte u.a. in Deutschland, Österreich und der Schweiz, unser hohes Maß an Spezialisierungen sowie unsere Kompetenz innerhalb des Oracle Cloud-Lösungsportfolios“, so Dr. Frank Schönthaler, CEO PROMATIS.

Preisverleihung

David Callaghan, Dr. Frank Schönthaler und Rob Harrison während der Preisverleihung (v.l.n.r.)

0