Auf einen Blick – offene Stellen bei PROMATIS:

Professionals

Einstieg mit Wissen und Erfahrung – wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Know-how aus mehreren Jahren Berufserfahrung effektiv einzubringen.

  • Oracle Softwareentwickler (m/w)
  • Oracle PaaS / Middleware-Experte (m/w)
  • Oracle Datenbank-Administrator (m/w)
  • Oracle Business Consultant (m/w)
  • berufsbegleitendes Master-Studium

Young Professionals

Wir bieten motivierten Absolventinnen und Absolventen und gut ausgebildeten Fachleuten ideale Einstiegsbedingungen.

  • Oracle PaaS / Middleware-Experte (m/w)
  • Softwareentwickler und technischer Berater (m/w)
  • Datenbank-Administrator (m/w)
  • Business Consultant für Geschäftsprozesse (m/w)
  • Stellenangebot mit Promotionsmöglichkeit


Studierende

Nebenbei was für’s Studium tun und dabei auch den Berufseinstieg vorbereiten.

  • Werkstudenten-Softwareentwicklung (m/w)
  • Abschlussarbeiten (Diplom, Master, Bachelor)

Schüler

Mit einer Ausbildung oder einem Praktikum legen Sie den Grundstein für Ihre Karriere.

  • Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w)
  • kaufmännische Ausbildung für Büromanagement (m/w)





Herzlichen Glückwunsch zum Karrieresprung!

Wassili Billon jetzt als neues Mitglied im PROMATIS Management Board und Niederlassungsleitung in Hamburg

Wassili Billon hat bereits mit seinem Start bei PROMATIS im Juli 2014 eine führende Rolle in der BU Enterprise Cloud übernommen. Er zeichnet für die Best Practice-Lösungen und KickStarts für die Sales Cloud, die CPQ Cloud sowie die HCM Cloud und Talent Acquisition Cloud (Taleo) verantwortlich. Gemeinsam mit engagierten Kolleginnen und Kollegen hat er in beeindruckend kurzer Zeit den Einstieg in diese für PROMATIS neuen Produktlinien bewerkstelligt. Sein Wissen vermittelt Wassili als Lösungsarchitekt, als Consultant und im Rahmen von Pre-Sales-Einsätzen und wird dies auch weiterhin tun.
Wir freuen uns sehr über seinen steilen Karriereanstieg in so kurzer Zeit und gratulieren Wassili zur Leitung unserer Niederlassung in Hamburg, die er gemeinsam mit dem langjährigen Management Board-Mitglied Christian Weser wahrnehmen wird.

Nicht nur unsere Arbeit bereitet uns Vergnügen: