Entwicklung von Oracle Anwendungssystemen

In der Bewertung moderner Digitalisierungslösungen zeigt sich, dass – oft noch mehr als die Funktionalität und die Gesamtkosten (Total Cost of Ownership) – die Schnelligkeit der Realisierung von entscheidender Bedeutung ist. Dies begründet zweifelsohne die steigende Bedeutung von Software as a Service, die hier ihre Vorteile ausspielen kann. Doch gerade in den Anwendungsbereichen, in denen Unternehmen ihre Wettbewerbsvorteile erzielen, stehen oft nicht die passenden Standardprodukte zur Verfügung. Sie müssen modifiziert und erweitert werden, oder die Unternehmen geben individuell entwickelten Systemen den Vorzug. In all diesen Fällen muss die Entwicklung schnell, wirtschaftlich und in hoher Qualität erfolgen, um nicht Digitalisierungspotenziale ungenutzt zu lassen. Der Weltmarktführer Oracle bietet die vollständigste, integrierte Plattform für transaktionale und analytische Applikations- und Datenbankentwicklung: nutzbar für beliebige Entwicklungsmethoden und Technologieplattformen und offen für das effiziente Zusammenspiel mit gängigen Open Source-Technologien. Das Deployment erfolgt bedarfsgerecht on premise oder in der Cloud (Public, Private, Hybrid).

PROMATIS – Virtuoser Partner für die ganze Klaviatur der Oracle Entwicklungs-Tools

Seit Anfang der neunziger Jahre entwickelt PROMATIS Oracle-basierte Anwendungssysteme, die sich durch eine hohe Nutzerakzeptanz auszeichnen. Dabei setzen wir stets die jeweils aktuellen Entwicklungsplattformen und Tools unseres strategischen Partners Oracle ein, die wir bedarfsgerecht um Open Source-Technologien ergänzen. Dabei gehen wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden konsequent methodisch vor und erzielen so eine hohe Qualität im Entwicklungsprozess und in den Resultaten. Wichtig auch, dass wir mit allen gängigen Entwicklungsmethoden vertraut sind und diese effizient in unserem Vorgehensmodell IQPM integrieren.

Im Fokus unserer Entwicklungsprojekte stehen aktuell die folgenden Oracle Technologien: