Oracle Infrastructure as a Service (Iaas) – Produktivität und Hochverfügbarkeit auf Knopfdruck

Das Ziel ist klar: Mit Oracle Infrastructure as a Service (IaaS) bieten wir unseren Kunden Oracle’s führende Infrastrukturtechnologien auf Subskriptionsbasis aus der Cloud an – installiert, verwaltet, optimiert und jederzeit aktualisiert durch den Hersteller Oracle. Sie wollen elastisch auf schwankende Ressourcenbedarfe reagieren und stets modernste Technologien nutzen? Produktivität, Sicherheit und bei Bedarf Hochverfügbarkeit sind Ihnen wichtig? Und für den Datenspeicher erwarten Sie praktisch unbegrenzte Skalierbarkeit, Robustheit und Sicherheit? Voilà: Oracle IaaS von PROMATIS!

Elastische Rechenkapazität und Power

Schnelle Innovationszyklen, schwankende IT-Ressourcenbedarfe, Anforderungen in punkto Governance, Risiko, Compliance und Sicherheit oder schlicht Wirtschaftlichkeitsüberlegungen sind nur einige der Gründe für den Umstieg auf Oracle’s IaaS-Lösungen. PROMATIS Experten helfen dem Kunden bei der Konfiguration der für ihn passenden Lösung.

Die Oracle Cloud bietet für jeden Bedarf den maßgeschneiderten Elastic Compute Service an:

  • Dedicated Compute
    Eine eigens für den Kunden eingerichtete Infrastruktur-Lösung mit isolierten Hardware- und Netzwerk-Ressourcen in der Oracle Public Cloud bietet garantierte, gleichbleibende Performance und genügt höchsten Sicherheitsstandards. Site-to-Site VPN zur Kommunikation zwischen On Premise-Ressourcen und den kundenspezifischen Cloud-Ressourcen und eine feingranular konfigurierte dynamische Firewall sind besondere Features des Dedicated Compute Services.
  • Compute
    Für den kostensensitiven Anwender, der von seinem Infrastruktur-Service zudem höchste Flexibilität fordert, empfehlen wir den Oracle Compute Service. Dieser steht in punkto Sicherheit und Robustheit dem Dedicated Compute Service in keinster Weise nach. Die zur Verfügung gestellte Multi-Tenant-Umgebung wird jedoch von mehreren Kundenunternehmen gemeinsam genutzt.

Storage as a Service aus der Oracle Cloud

Sicher und praktisch unbegrenzt skalierbare Speicherkapazität bietet der Oracle Storage Service. Damit ersparen wir unseren Kunden komplexe Hardware-Planung und das kostenintensive Vorhalten von Speicherreserven. Redundante Speicherstrategien sorgen für hohe Verfügbarkeit der Speicher. Für das Datenmanagement setzt Oracle konsequent auf offene Standards: ein OpenStack Swift-kompatibles REST API und Java Library.

Die Oracle Cloud bietet für jeden Bedarf den maßgeschneiderten Storage Service an:

  • Storage Cloud Service
    Sichere und skalierbare Speicherlösung für den schnellen und komfortablen Zugriff über das Internet. Ideal für Transaktionsverarbeitung und analytische Auswertungen.
  • Storage Cloud Archive Service
    Besonders wirtschaftliche Speicherlösung für große Datenmengen mit unregelmäßigem Datenzugriff. Typische Anwendungen sind Langfristspeicherung von Daten, oft mit multimedialen Inhalten, Archive in der wissenschaftlichen Forschung und der Erhaltung von Kulturgütern.
  • Shared File Storage Service
    Nahtloses File Sharing zwischen mehreren Instanzen virtueller Maschinen in der Oracle Public Cloud. Sicherheitskonzept mit Sicherheitslisten und –gruppen. Zur Vermeidung von Datenverlusten auf Wunsch redundante Datenspeicherung.