Europäische Best Practice für Supply Chain Management

Die von Oracle in den Oracle Fusion Applications Cloud Services mitgelieferte Funktionalität im Bereich Supply Chain Management – und das betrifft insbesondere die Erstellung von Berichten und Geschäftsdokumenten – offenbart gerade bei der Nutzung im europäischen Wirtschaftsraum Schwächen und Lücken. Dort setzen die Best Practice-Produkte für SCM an. Wichtig ist, dass sie einfach und schnell kundenspezifisch konfiguriert werden können.

SCM Reports

  • Auftragsbestätigung
    Die PROMATIS-Auftragsbestätigung ergänzt den Oracle Standardbericht (OEXOEACK) um ein BI Publisher Layout, so dass Ausgabeformate wie PDF, HTML und MS-Excel unterstützt werden.
  • Lieferschein
    Der PROMATIS-Lieferschein ergänzt den Oracle Standardbericht (WSHRDPAK) um ein BI Publisher Layout, so dass Ausgabeformate wie PDF, HTML und MS-Excel unterstützt werden.
  • Rechnungsdruck
    Der PROMATIS-Rechnungsdruck ergänzt den Oracle Standardbericht (RAXINV_NEW) um ein BI Publisher Layout, so dass Ausgabeformate wie PDF, HTML und MS-Excel unterstützt werden.
  • Rechnungsdruck-Ausgewählt
    Die PROMATIS-Rechnungsdruck-Ausgewählt ergänzt den Oracle Standardbericht (RAXINV_SEL) um ein BI Publisher Layout, so dass Ausgabeformate wie PDF, HTML und MS-Excel unterstützt werden.
  • Bestelldruck
    Der PROMATIS-Bestelldruck ergänzt den Oracle Standardbericht (POXPRPOP) um ein BI Publisher Layout, so dass Ausgabeformate wie PDF, HTML und MS-Excel unterstützt werden.
  • Entnahmeschein
    Der PROMATIS-Entnahmeschein ergänzt den Oracle Standardbericht (WSHRDPIK) um ein BI Publisher Layout, so dass Ausgabeformate wie PDF, HTML und MS-Excel unterstützt werden.

SCM Screens

  • Bestelldruck starten
    Mit dieser Personalisierung kann der Report PROMATIS-Bestelldruck mit einem Klick aus der Auftragsmaske ausgelöst werden.
  • Auftragsbestätigungsdruck starten (auch für Rel. 11i verfügbar)
    Mit dieser Personalisierung kann der Report PROMATIS-Auftragsbestätigung mit einem Klick aus der Bestellmaske ausgelöst werden.

Extractor Tool

  • Extractor Migration
    Universell einsetzbares Softwarewerkzeug zur Datenextraktion im Rahmen von Datenmigrationen (Stamm- und Bewegungsdaten) für viele Anwendungsfälle, z.B. im Rahmen von Neuimplementierungen, Stammdatenmanagement oder Datenqualitätsmanagement. Im Lieferumfang enthalten sind vorkonfigurierte Extraktionsroutinen für zahlreiche Migrationsobjekte aus den Bereichen Financials und Supply Chain Management der Oracle E-Business Suite. Das Tool ist flexibel erweiterbar, mitgelieferte Extraktionsroutinen können erweitert und neue hinzugefügt werden. Produktivitätsgewinne lassen sich nicht nur bei der Datenmigration erzielen, sondern auch durch die Bereitstellung von Echtdaten in Systemtests.
  • Extractor Audit
    Extraktionswerkzeug zur Unterstützung von Audit-Prozessen. Die Grundlage bilden die Audit-Datenstandards des American Institute of Certified Professional Accountants (AICPA), die alle Journale, sämtliche finanzrelevanten Transaktionen, offene Posten sowie Kontenplan-Informationen wie Wertemengen oder Saldenbilanzen berücksichtigen. Folgende Komponenten sind verfügbar: Order-to-Cash, Procure-to-Pay, FiaxedAssets-to-Depreciation, Receiving-to-Shipment.