PROMATIS Best Practice-Lösungen: Reports für das Rechnungswesen

Verfügbare Reports für Oracle E-Business Suite Rel. 11i, 12 und Oracle ERP Cloud

  • Bilanz  
    Diese Berichtssammlung erstellt eine Ausgabe auf Basis von Hauptbuchinformationen (Summen- und Saldenliste). Dieser Bericht wurde mit BI Publisher erstellt und unterstützt Ausgabeformate wie PDF, HTML und MS-Excel. Unterstützte Verfahren sind hierbei:
    – Gesamtkostenverfahren
    – Umsatzkostenverfahren
  • Gewinn und Verlustrechnung (GuV)
    Dieser Bericht erstellt eine Ausgabe auf Basis von Hauptbuchinformationen (Summen- und Saldenliste).  Er wurde mit dem BI Publisher erstellt und unterstützt Ausgabeformate wie PDF, HTML und MS-Excel. Unterstützte Verfahren sind hierbei:
    – Gesamtkostenverfahren
    – Umsatzkostenverfahren
  • Hauptabschlussübersicht
    Dieser Bericht erstellt eine Ausgabe auf Basis von Hauptbuchinformationen (Summen- und Saldenliste).  Der Report wurde mit BI Publisher erstellt und unterstützt Ausgabeformate wie PDF, HTML und MS-Excel. Unterstützte Verfahren sind hierbei:
    – Bilanz
    – GuV (Gesamtkostenverfahren)
  • Summen- und Saldenliste 
    Die Summen- und Saldenliste ergänzt den Oracle Standardbericht (GLTRBAL1) um ein BI Publisher Layout, so dass Ausgabeformate wie PDF, HTML und MS-Excel unterstützt werden.
  • Kontenblatt 
    Das PROMATIS-Kontenblatt zeigt Buchungen aus dem Hauptbuch mit zahlreichen Informationen aus den entsprechenden Nebenbüchern (z.B. Kundennummer, Rechnungsnummer, Rechnungsdatum, …) an. Dieser Bericht wurde mit dem BI Publisher erstellt und unterstützt Ausgabeformate wie PDF, HTML und MS-Excel.
  • Umsatzsteuervoranmeldung 
    Die Umsatzsteuervoranmeldung erstellt eine Ausgabe auf Basis von Hauptbuchinformationen (Summen- und Saldenliste). Dieser Bericht wurde mit BI Publisher erstellt und unterstützt Ausgabeformate wie PDF, HTML und MS-Excel. Voraussetzung: Pro Umsatzsteuerschlüssel wird ein separates Umsatzkonto in der E-Business Suite benötigt.
  • Anlagenspiegel     
    Der PROMATIS Anlagenspiegel liefert einen Bruttoanlagenspiegel nach deutscher Rechtsprechung inkl. der Berücksichtigung (separater Ausweis) von im Bau befindlichen Anlagen (IBBA).
  • Mahnschreiben und Mahnvorschlagsliste     
    Das Mahnschreiben und die Mahnvorschlagsliste zeigen in perfektem Zusammenspiel die zu mahnenden debitorischen Transaktionen (Rechnungen, Gutschriften, Vorauszahlungen, nicht identifizierte Zahlungen) inklusive ihrer Mahnstufen an. Eine entsprechende BI Publisher-Vorlage wird mitgeliefert.
  • Fälligkeit Schema 7 nach Konto
    Der Report „Fälligkeit Schema 7 nach Konto“ ergänzt den Oracle Standardbericht (ARXAGSW) um ein BI Publisher Layout, so dass Ausgabeformate wie PDF, HTML und MS-Excel unterstützt werden.