Neues Veranstaltungskonzept in Zürich: Business Performance Dialogues powered by Oracle

PROMATIS unterstützt mit ERP-Workshop: Digitalisierung globaler Wertschöpfungsketten in hybriden ERP-Systemwelten!

Ettlingen, 26.02.2018 – In unserer digitalen Welt müssen sich Unternehmen in einem nie dagewesenen Tempo verändern, um ihre Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. Das neue Veranstaltungskonzept von Oracle „Business Performance Dialogues“ greift diese Thematik auf und unterstützt Unternehmen dabei, ihre Prozesse neu zu konzipieren und anzupassen. So findet am 12. April 2018 in Zürich eine gezielte Fachkonferenz mit hohem Nutzenfaktor für Unternehmen aller Branchen statt: hochkarätige Keynotes, inspirierende Vorträge, Dialoge mit Experten sowie lösungsorientierte Workshops runden das innovative Konferenzprogramm optimal ab. Oracle Platinum Partner PROMATIS – Spezialist für intelligente Geschäftsprozesse und Oracle Applikations-, Cloud Service– und Technologiekompetenz für die Digitale Transformation – unterstützt die Veranstaltung mit einem richtungsweisenden ERP-Workshop zum Thema „Digitalisierung globaler Wertschöpfungsketten in hybriden ERP-Systemwelten“.

Die neue Veranstaltungsplattform „Business Performance Dialogues“ verspricht einen vielseitigen und originellen Konferenztag: Experten aus der Business-Welt setzen sich mit den Herausforderungen und Konsequenzen des digitalen Zeitalters auseinander und stellen ihre Vision modernster Performance vor. An Thementischen wird der „Food for Thought“ aus den Vorträgen in Gruppen weiterdiskutiert. Diese Ergebnisse werden in einem eBook zusammengefasst und den Teilnehmern im Nachgang zur Verfügung gestellt. In lösungsorientierten Workshops erhalten die Besucher anhand von spannenden Praxisbeispielen detaillierte Einblicke in digitale Business-Lösungen. So auch beim PROMATIS ERP-Workshop zum Thema „Digitalisierung globaler Wertschöpfungsketten in hybriden ERP-Systemwelten“ mit Michael Mohl.

„Effiziente Digitalisierung globaler Wertschöpfungsketten setzt harmonisierte Stammdaten und Geschäftsprozesse voraus. Integrierte Konzern-ERP-Systeme stoßen hierbei in puncto Komplexität und Sicherheit an ihre Grenzen. Die Lösung: das zentrale On-Premise-ERP-System kommuniziert über eine cloud-basierte Prozess- und Datenintegrationsplattform mit weltweit eingesetzten SaaS-Satellitensystemen“, beschreibt PROMATIS Executive Consultant Michael Mohl seine Workshop-Thematik.

Mohl blickt auf mehr als 25 Jahre erfolgreiche Tätigkeit als Consultant und IT-Unternehmer zurück. Kunden profitieren in Business Reengineering- und Digitalisierungsprogrammen von seiner Expertise. Als geschäftsführender Gesellschafter (CFO) der PROMATIS Gruppe ist er auf strategischer, taktischer und operativer Ebene für die finanziellen Belange der Unternehmensgruppe sowie für die Bilanzierung, Finanzkonsolidierung und das Reporting zuständig.

Auch im Anschluss an die Veranstaltung erhalten die Teilnehmer beim Networking zahlreiche Gelegenheiten, sich mit Experten und Fachkollegen auszutauschen, um wertvolle Informationen rund um das Thema Digitale Transformation für ihr Unternehmen zu gewinnen.

Weitere Informationen und die Anmeldung zum Event.

0